• Hasret Mutlu

10 Filme und Dokus, die du gesehen haben solltest

Hey ich grüße dich,

ich hoffe du bist gesund und dir geht es gut. Aufgrund der aktuellen Situation und Lage wegen des Virus sind nahezu alle vermehrt zu Hause. Da habe ich mir überlegt meine Top 10 Filme und Dokus mit dir zu teilen. Vielleicht hast du den ein oder anderen Film oder Dokumentarfilm noch nicht gesehen und findest in den nächsten Tagen oder Wochen Zeit, dir diesen anzuschauen. Viel Spaß beim Stöbern!

Filme

1. Coach Carter (Drama/Dokudrama)

Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. In der Hauptrolle spielt Samuel L. Jackson einen Basketballcoach. Dieser soll ein Team an seiner ehemaligen Highschool in Richmond trainieren. Das Team hat alles andere als Erfolg und ist dazu noch undiszipliniert und respektlos gegenüber dem Coach. Ken Carter (Samuel L. Jackson) möchte das Team wieder auf Erfolgsspur bringen. Jedoch hat er ganz spezielle Methoden und Ansätze, um seine Jungs wieder auf die richtige Spur zu bringen. Ein Film, der nicht nur den Sport, sondern den Teamspirit behandelt. Es geht um weitaus mehr als den Sieg und den Erfolg. Dieser Film vermittelt starke Weisheiten und es ist sehr spannend, wie Ken Carter und sein Team es schaffen wahre Größe zu erlangen, auch wenn die Umstände oder das Leben nicht immer optimal verlaufen.

„I came to coach basketball players, and you became students. I came to teach boys, and you became men.”

- Aus dem Film “Coach Carter”

2. Das Streben nach Glück (Tragikomödie/Biografie)

Will Smith spielt in der Rolle von Chris Garnder einen Mann, der versucht sich durchs Leben zu kämpfen. Dabei möchte er für seine Familie (Frau und Sohn) ein besseres Leben ermöglichen. Geldsorgen plagen ihn und dabei streitet er sich wegen des Geldes öfters mit seiner Frau. Immer wieder fehlt das Geld für die Miete und die Chancen stehen nicht gut. Als die Situation nicht besser wird, verlässt ihn auch noch seine Frau und er steht alleine mit seinem Sohn da. Aber schon bald ergibt sich durch Zufall eine Möglichkeit für Chris einen sehr guten Job zu bekommen. Doch dafür muss er einige Herausforderungen überwinden, die ihn und seinen Sohn bis an ihre Grenzen bringen. Ein Film, der zeigt, dass man niemals aufgeben soll, egal wie die Umstände auch sein mögen.

3. Die Legende von Bagger Vance (Tragikomödie, Fantasy, Sport)

Dieser Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Steven Pressfield.

Der vollkommen desillusionierte Kriegsveteran Rannulph (Matt Damon) kehrt widerwillig wieder zum Golfspiel zurück. Der Krieg hat Rannulph extrem mitgenommen und mental komplett aus der Bahn geworfen. Er soll an einem Turnier mit den Golflegenden Bobby Jones (Joel Gretsch) und Walter Hagen (Bruce McGill) teilnehmen.

Rannulph hat wenig Hoffnung, bis er seinen Caddie Bagger Vance (Will Smith) kennenlernt. Dieser möchte ihm den perfekten Golfschwung beibringen, um ihn wieder auf Erfolgskurs zu bringen. Hierbei geht es aber um viel mehr als nur um das Golfen. Lebensverändernde Momente und Weisheiten vermittelt Bagger Vance seinem Freund Rannulph. Dadurch findet Rannulph langsam wieder zurück zum Golfen und auch wieder zu sich selbst. Ein Film mit vielen Erkenntnissen fürs Leben.

„Inside each and every one of us is our one, true authentic swing. Something we was born with. Something that’s ours and ours alone.”

- Aus dem Film “Die Legende von Bagger Vance”

4. Lion – Der lange Weg nach Hause (Biografie, Drama)

Mit nur fünf Jahren wird der kleine indische Junge Saroo (Sunny Pawor) von seiner Familie getrennt. Er findet sich plötzlich tausende Kilometer von zu Hause entfernt. Nach mehreren schlimmen Ereignissen wird Saroo von einem wohlhabenden australischen Ehepaar adoptiert. Er wächst in der Heimat seiner Adoptiveltern auf. Doch seine wahren Wurzeln hat Saroo (nun: Det Patel) nicht vergessen und deshalb macht er sich als junger Mann mit Hilfe seiner trüben Erinnerungen und Google Earth auf die Suche nach seinen wahren Eltern. Eine Reise in die Vergangenheit gepaart mit vielen Hürden.

5. Into to the Wild (Abenteuer/Drama)

Christopher McCandless (Emile Hirsch) schließt sein Studium mit Bestnoten ab. Seine berufliche Zukunft sieht fabelhaft aus. Doch der junge Mann ist nicht daran interessiert die Karriereleiter zu erklimmen oder viel Geld zu verdienen. Er verachtet den Materialismus und will sich davon freimachen, um ein freies Leben zu führen. Seine Eltern können seinen ideellen Werten nicht genügen und die Erwartungen, die an ihn gestellt werden, entsprechen nicht seinen Werten und Vorstellungen. So macht sich Christopher auf die Reise. All seine Ersparnisse spendet er und beginnt im Sommer 1990 eine Reise durch die Vereinigten Staaten. Es ist eine Suche nach sich selbst. Sein Weg führt ihn über Kaliforniern, den Grand Canyon, Mexiko und Washington State. Als Ziel und Finale seiner Reise steht Alaska, wo er in der Natur und Wildnis einfach nur überleben möchte. Auf seiner Reise trifft Christopher Menschen, die ihn sehr prägen. Der Mut und die Entschlossenheit von Christopher eine derartige Reise anzutreten machen den Film extrem spannend und bewundernswert. Dieser Film beruht auf einer wahren Begebenheit.

„I read somewhere how important it is in life not necessarily to be strong… but to feel strong”

- Aus dem Film “Into the Wild”

Dokus

1. Minimalism (Netflix)

In unserer heutigen Gesellschaft ist es für viele normal geworden materielle Dinge anzuhäufen und immer mehr zu kaufen als man benötigt. Sei es Kleidung, Schuhe oder sonstigen Kram. Aber was macht dieser Konsum mit uns. Ist dieser Konsum gut für uns? Man kennt den Spruch: „Manchmal ist weniger mehr“. Diese Doku behandelt das Thema „Materialismus“. Es kommen Menschen zu Wort, die speziell das amerikanische Ideal ablehnen, nämlich das Materialismus glücklich macht. Es regt sehr zum Nachdenken an und man sollte definitiv sein Leben dahingehend reflektieren.

2. Expedition Happiness (Netflix oder auf Amazon Prime)

Ein junges Paar mit einem Hund, dass sich auf die Reise durch weite Gebiete eines riesigen Kontinents macht, auf der Suche nach Mehr. Unfassbar schöne Landschaften und unterwegs in einem großen alten Schulbus, der in ein Wohnmobil umgebaut wird, geht es quer durch den Kontinent. Ein großes Abenteuer, welches sehr sehenswert ist.

3. Pedal the World (Netflix oder auf Amazon Prime)

Felix Starck dokumentiert im Laufe eines unvergesslichen und abenteuerlichen Jahres seine 18.000 Kilometer lange Fahrradreise durch 22 Länder. Ein schöner Film über eine tolle und aufregende Reise, die sehr inspiriert.

4. Cowspiracy – Das Geheimnis der Nachhaltigkeit (Netflix)

In dieser Doku wird die industrielle Viehhaltung thematisiert und wie diese unsere natürlichen Ressourcen erschöpft. Eine Doku, die sehr zum Nachdenken anregt. Massentierhaltung und der übermäßige Konsum von Fleischprodukten ist in den letzten Jahren extrem gestiegen. Aber inwieweit ist das nachhaltig für unsere Welt und für unsere Gesundheit? Welche schlechten Auswirkungen hat unser Konsum auf unsere Umwelt und Gesundheit? Definitiv eine Empfehlung meinerseits, sich diese Doku anzuschauen. sehenswert!

5. Beyond the Doubt (verfügbar auf Vimeo)

Diese Doku erzählt die Geschichte von drei Teams, die durch die Alpen bei einem Etappenrennen „Transalpine Run“ laufen. Unglaubliche Naturaufnahmen und eine Herausforderung, die jeden Teilnehmer dieses Trailrunning-Events an die Grenzen ihrer körperlichen und mentalen Kräfte bringt. Ein emotionsgeladenes Event, welches in dieser Doku schön gezeigt wird. Der Transalpine Run gilt als einer der schönsten Bergetappenrennen der Welt. Stephan Wieser hat in der Doku unglaublich schöne Aufnahmen gemacht, die Lust machen irgendwann selbst an diesem Spektakel teilzunehmen. Schaut mal rein und lasst euch inspirieren und beeindrucken von der Ausdauer und Stärke der Teilnehmer, die an diesem beeindruckenden Event teilgenommen haben.


Ich hoffe, dass etwas für dich dabei ist und wünsche dir viel Spaß beim schauen. Es ist eine sehr schwierige Zeit momentan und ich hoffe, dass die Lage sich beruhigt und die Verbreitung des Virus sich reduziert!


Bis dahin wünsche ich dir alles Gute und bleib gesund!


Peace


Hasret







0 Ansichten

Bleibe up to date:

Der Newsletter ist dazu da, dich über neue Blog-Beiträge und spannende Themen, die ich mit dir teilen möchte, zu informieren.

NO SPAM.

- hasretsmovement

  • Instagram
  • Facebook Social Icon
48.png

©2020 by Hasret Mutlu

All Rights reserved